Flammeneffekte

Mit dem Einsatz spezieller Flammenprojektoren können wir bis zu 6 Meter hohe Flammensäulen und Feuerbälle entstehen lassen, von denen Ihr Publikum garantiert begeistert sein wird.

Flammeneffekte für jeden Anlass

Je nach Einsatzbereich setzen wir dabei auf unterschiedliche Techniken, um überzeugende Flammeneffekte zu erzeugen. Unsere Projektoren werden mit Gas, Aerosolen oder Lycopodium betrieben.

Feuereffekte mit Gas

Gas ist die beste Möglichkeit, große Flammenbälle oder Feuersäulen sicher und unkompliziert emporschnellen zu lassen. Unsere für den Innenraum zugelassenen Systeme lassen sich an fast jedem Standort positionieren und in der programmierten Reihenfolge per Funk zünden. Zudem ist es mit unserem Zündsystem möglich, in beliebigen Zeitabständen erneut eine Flamme aufschießen zu lassen.

Feuereffekte mit Aerosolen

Eine Alternative zu Gas bilden Feuereffekte mit Aerosolen, die wir vor allem dann verwenden, wenn es Schwierigkeiten beim Einholen der behördlichen Genehmigung gibt. Da es sich hierbei nicht um reines Gas, sondern ein Gemisch aus festen und flüssigen Teilchen handelt, können Feuereffekte mit Aerosolen besonders im Innenbereich noch sicherer und einfacher eingesetzt werden.

Feuereffekte mit Lycopodium

Lycopodium ist eine rein pflanzliche Substanz, auch bekannt als Bärlapp-Sporen – eine Pflanze, die unter anderem für homöopathische Heilmittel verwendet wird. Gerade in Innenräumen und auf Bühnen wird Lycopodium gern verwendet, da es äußerst sicher ist und durch Verwirbeln Flammen mit einer schönen orangeroten Färbung erzeugt.

Beeindruckende Effekte vom Profi

Lassen Sie sich von uns beraten. Wir helfen Ihnen, die richtige Technik für überzeugende Flammeneffekte auszuwählen und realisieren auch musiksynchrone Flammenshows mit oder ohne Pyrotechnik sowie weitere Spezialeffekte an nahezu jedem Ort. Kontaktieren Sie uns hierzu einfach telefonisch oder per Mail.